Startseite | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Bürgergarde

Bürgergarde

Aufgaben der Bürgergarde Delrath von 2007
 
Bei der Gründung der Bürgergarde und durch die mittlerweile zurückliegenden Erfahrungen haben sich die Aufgaben und Ziele der Garde während den Sessionen herausgestellt:

·       Begleitung der Delrather Tollitäten, ob Prinzenpaar, Dreigestirn
oder Kindertollitäten inklusive deren Gefolge bei möglichst vielen regionalen Veranstaltungen während der gesamten Sessionszeit.

·       Eskorte des Prinzenwagen am Karnevalssamstag (uniformierte Wagenengel, Unterstützung der Zugleitung)

·       Begleitung nach Absprache mit der Tanzgarde zu regionalen Veranstaltungen, z.B. Tanzfestivals

·       Teilnahme an regionalen Gardetreffen

·       Unterstützung der IG Delrather Karneval bei deren karnevalistischen Veranstaltungen

·       Vorführung eigener Gardetänze und eines Auftritts während den Veranstaltungen

 

Richtlinien der Bürgergarde Delrath von 2007
 
Allgemeine Informationen:

·       Gründung: 2003, in der Gaststätte Zur Schranke in Dormagen-Delrath

·       Gardefarben: Rot/Weiss

·       Stammlokal: Gaststätte Alter Bahnhof in Dormagen-Delrath

 

Richtlinien:

·       Mitglieder der Garde können alle männlichen Mitglieder des Vereins (IG Delrather Karneval) werden sofern sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Über die Aufnahme in die Garde entscheidet die Garde einvernehmlich. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Kommandanten.

·       Die Garde trifft sich ausserhalb der Session (Aschermittwoch bis zur Sessionseröffnung) min. dreimal im Stammlokal, oder bei einer Tour z.B. in die Kölner Altstadt.

·       Ansprechpartner für die Bürgergarde ist der Kommandant

·       Es ist auf ein gepflegtes Erscheinungsbild zu achten

·       Die Uniform ist vor jedem Auftritt auf Vollständigkeit und Sauberkeit zu überprüfen und muss bei jedem öffentlichen Auftritt getragen werden.